:: FirmenportraitBauer + Moosleitner Entsorgungstechnik GmbH ist eine Unternehmenskooperation zwischen Bauer Resources GmbH im bayrischen Schrobenhausen und Moosleitner Umwelt GmbH im Land Salzburg.

Bauer + Moosleitner Entsorgungstechnik GmbH

Bauer + Moosleitner Entsorgungstechnik GmbH ist eine Unternehmenskooperation zwischen Bauer Resources GmbH mit Sitz im bayrischen Schrobenhausen und Moosleitner Umwelt GmbH in Nußdorf a.H. im Land Salzburg. Das Gemeinschaftsunternehmen BME wurde 2013 mit Betriebsaufnahme einer vom Amt der Salzburger Landesregierung genehmigten AWG-Anlage gegründet. Hier können verunreinigte Aushubmaterialien auf einer Hallenfläche von 5.000 m² durch biologische Sanierungstechnik sowie Baurestmassen auf einer Freifläche von 15.000 m² durch mechanische Brech-, Sieb- und Sortiertechnik behandelt werden. Die AWG-Anlage hat eine genehmigte Kapazität von 100.000 Jahrestonnen. 

Die BME verfügt seit 2016 auch über eine abfallrechtliche Erlaubnis zur Errichtung und zum Betrieb einer Inertabfalldeponie in Oberbayern mit einem Verfüllvolumen von ca. 600 Tausend Kubikmetern. Der Verfüllbeginn der Grube Brunn mit DK0-Material insbesondere für den Großraum München kann voraussichtlich im Winter 2017/2018 aufgenommen werden. Der Abbau der in der Grube Brunn noch enthaltenen Rohstoffe erfolgt ebenfalls durch die Betreibergesellschaft BME.