• :: Unsere Anlage Unsere abfallwirtschaftsrechtlich genehmigte Anlage umfasst die Lagerung sowie die mechanische & biologische Behandlung von Bodenaushub und vergleichbaren | mehr...
  • :: Unsere Anlage Unsere abfallwirtschaftsrechtlich genehmigte Anlage umfasst die Lagerung sowie die mechanische & biologische Behandlung von Bodenaushub und vergleichbaren | mehr...
  • :: Unsere Anlage Unsere abfallwirtschaftsrechtlich genehmigte Anlage umfasst die Lagerung sowie die mechanische & biologische Behandlung von Bodenaushub und vergleichbaren | mehr...

Notifizierung

Grenzüberschreitende Abfallverbringung

Die Verbringung von Abfall über Ländergrenzen hinweg erfordert ein Detailwissen über Rechtsvorschriften und ein hervorragendes Netzwerk an Entsorgungspartnern. Wir prüfen für Sie die ökologischen und ökonomischen Aspekte einer grenzüberschreitenden Verbringung. Folgende Kriterien können dabei ausschlaggebend sein:

  • Beim Abfall kann es sich um einen Reststoff handeln, dessen Entsorgung in Österreich schwierig ist
  • Trotz der Staatsgrenze zwischen Anfallort und Annahmestelle, existiert eine geografische Nähe, welche eine grenzüberschreitende Verbringung sinnvoll macht
  • Im Zielland stehen effektivere Verwertungstechnologien zur Verfügung

Unser Firmenverbund betreibt Boden- und Abfallbehandlungsanlagen sowie Deponien im In- und Ausland. Wir haben zahlreiche Notifizierungsprojekte begleitet. Die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Behörden und Entsorgungspartnern ermöglicht eine schnelle und effektive Abwicklung. Wir führen Ihr Projekt erfolgreich durch das Labyrinth von Rechtsvorschriften und zwischenstaatlichen Abkommen zum Erfolg!