:: FirmenportraitBauer + Moosleitner Entsorgungstechnik GmbH ist eine Unternehmenskooperation zwischen Bauer Resources GmbH im bayrischen Schrobenhausen und Moosleitner Umwelt GmbH im Land Salzburg.

Die Anlage

Auf einer Fläche von über 22.000 m² mit einer Gesamtjahreskapazität von insgesamt 100.000 to betreibt die Bauer + Moosleitner Entsorgungstechnik GmbH eine nach Abfallwirtschaftsgesetz AWG genehmigte IPPC-Anlage.

Die zur Verfügung stehenden Behandlungsverfahren sind die mechanische Aufbereitung, also Brech-, Sieb- und Sortiertechniken sowie die biologische Behandlung zur Reduktion von Schadstoffgehalten. Weiter Informationen erhalten Sie hier...

Die Kombination an Verfahren wird in Abhängigkeit der Schadstoffe und der Beschaffenheit des angelieferten Materials gewählt. Damit gewährleistet BME die kosteneffektive Verarbeitung.

Wir setzen auch ökologische Standards! Die Behandlung erfolgt in einer geschlossenen Halle mit modernster Abluftreinigung. Das auf der Anlage anfallende Regenwasser wird zur Befeuchtung der biologisch behandelten Böden genutzt. Alle eingesetzten Geräte besitzen spezielle Filtereinrichtungen und entsprechen in Bezug auf Lärmschutz dem neuesten Stand der Technik.

Die Annahme, Verarbeitung und weitere Verwertung von Reststoffen wird mit einem IT-gestütztem System dokumentiert, sodass alle Materialflüsse stets verfolgt werden können.

Die Anlieferung erfolgt hauptsächlich durch Sattelkipper und ist von Montag bis Freitag zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr möglich.